Arrow CVO-EUROPE

Ihre Karriere

Unsere HR-Politik

Wir bieten Ihnen ein Arbeitsumfeld, das auf Respekt, gegenseitiger Unterstützung, Miteinander, Wissensvermittlung und der Entwicklung von Kompetenzen beruht. Diese HR-Politik verbindet Leistung mit Entfaltung und garantiert so die Motivation und Kompetenz unserer Teams.

 


Interview mit Emmanuelle Corrière, Personalleiterin bei CVO-EUROPE

 

Welches Profil sucht CVO-EUROPE bei Bewerbern?

CVO-EUROPE ist der Compliance-Spezialist in den Life Sciences. Unsere Aufträge sind sehr vielfältig. Wir bieten Beratungen, Audits, Schulungen und technische Unterstützung an.

Wir suchen verschiedenste Profile mit allen Erfahrungsniveaus

Wir arbeiten in allen Bereichen, die die Gesundheit des Patienten, die Qualität des Produkts oder die Datenintegrität betreffen, angefangen bei R&D über die Herstellung bis zur Vermarktung. Wir suchen verschiedenste Profile mit allen Erfahrungsniveaus in den Bereichen Validierung, Qualitätssicherung oder Engineering.

 

Um bei CVO-EUROPE zu arbeiten, muss man also nicht notwendigerweise jahrelange Arbeitserfahrung haben?

Nein. Wir stellen fest, dass viele Leute, vor allem Studierende und junge Absolventen, oft eine falsche Vorstellung vom Beruf eines Beraters haben. Sie denken, um in einer Firma wie der unseren zu arbeiten, müssten sie auf jeden Fall mehrere Jahre Berufserfahrung haben. Das stimmt nicht. Unsere Kunden haben ganz verschiedene Bedürfnisse und wir bieten sowohl Aufträge für Jüngere als auch für Erfahrenere.

 

Welche HR-Politik verfolgt CVO-EUROPE?

Seit der Gründung beruht der Erfolg von CVO-EUROPE auf dem Respekt und der Wertschätzung unserer Mitarbeiter, auf einem mitarbeiternahen Management, Teamgeist und dem Teilen von Ideen und Erfahrungen.

Der Erfolg von CVO-EUROPE beruht auf der Wertschätzung unserer Mitarbeiter

Wir messen also den Prozessen der Integration und der ständigen Weiterentwicklung der Kompetenzen unserer Mitarbeiter eine hohe Bedeutung zu, denn sie tragen insbesondere zur guten Stimmung und der Beständigkeit unserer Teams bei.

 

Kannst du ein bisschen mehr zum Integrationsprozess bei CVO-EUROPE sagen?

Das Integrationsprogramm ist eine sehr wichtige Etappe, bei der wir jeden neuen Angestellten begleiten, indem wir ihm die notwendige Orientierung und die Hilfsmittel geben, damit er sich schnell im industriellen Umfeld zurechtzufindet, in dem er sich entwickelt, und damit es ihm leichter fällt, Funktionen zu übernehmen.

Eines der Schlüsselelemente unseres Integrationsprogramms ist unser Patenschaftssystem. Mehrere Monate lang wird jeder neue Mitarbeiter von einem Paten, einem erfahrenen Berater von CVO-EUROPE, begleitet. Der Pate hat zwei Rollen inne, er soll Know-How vermitteln, aber auch soziale Kompetenzen fördern. Dieses Angebot richtet sich an alle unsere Mitarbeiter, wird aber insbesondere von jungen Hochschulabsolventen geschätzt. Wir haben äußerst positive Rückmeldungen von Teilnehmern erhalten.

 

Welche Perspektiven gibt es für eine Anstellung in der Firma?

Bis 2018 gibt es bei uns fast 200 zu besetzende Stellen

Bis 2018 gibt es bei uns fast 200 zu besetzende Stellen in Frankreich, Belgien und der Schweiz! Wir suchen sowohl Juniors, als auch Seniors und vor allem Kandidaten, die Herausforderungen und Teamgeist lieben. Ich lade also alle, die sich unserem Team anschließen möchten, dazu ein, einen Blick auf unsere Stellenangebote zu werfen oder uns eine Initiativbewerbung zu schicken!



Integration

Da sie besonders zur guten Stimmung und zur Beständigkeit unserer Teams beitragen, messen wir dem Integrationsprozess sowie der beständigen Weiterentwicklung der Kompetenzen unserer Mitarbeiter eine hohe Bedeutung bei.
Das ist das Integrationsprogramm von CVO-EUROPE:



Entwicklung von Kompetenzen

 

Wir sind davon überzeugt, dass die volle Entfaltung bei der Arbeit mit der kontinuierlichen Entwicklung der Kompetenzen unserer Mitarbeiter einhergeht, also ist die ständige Weiterbildung einer der Pfeiler unserer HR-Politik und jedes Jahr investiert CVO-EUROPE 7 % der Personalkosten in interne Schulungen.

Außerdem ist CVO-EUROPE eines der wenigen Beratungsunternehmen, das über ein eigenes als Ausbildungsstätte anerkanntes Schulungszentrum verfügt, ein richtiger Pluspunkt für die Erhaltung und Entwicklung der Kompetenzen unserer Mitarbeiter.

Das mitarbeiternahe Management ist ein weiterer Pfeiler unserer HR-Politik und zeigt sich insbesondere an der persönlichen Betreuung jedes Mitarbeiters, an Gesprächen nach Auftragsende, Gesprächen zur beruflichen Weiterentwicklung usw.

Patenschaft

E-Learning

Coaching

thematische Arbeitsgruppen



Erfahrungsberichte

 

Interessante und vielfältige Projekte
Hervorragende Arbeitsatmosphäre, in der verschiedene Mitarbeiter im Team zusammenarbeiten, um die Aufträge zum Erfolg zu führen, die unsere Kunden uns anvertraut haben.

Bernard, seit 2015 Berater bei CVO-EUROPE

Bei meinem ersten Auftrag für CVO-EUROPE hatte ich das Glück, dass Gatien mich als Pate unterstützt hat. Als ich ankam, hatte Gatien schon einen Auftrag bei dem Kunden, er hat mich also bei meinen ersten Schritten unterstützt bei CVO-EUROPE unterstützt, aber auch bei meinem Start beim Kunden. Er war immer verfügbar und sehr aufmerksam. Dass Gatien beim Kunden war, hat mich am Anfang beruhigt und es hat mir in der Folge sehr geholfen, denn dank ihm konnte ich einen weiteren Auftrag annehmen, der ganz und gar meinen Erwartungen entsprach.
Chloé, seit 2016 Beraterin bei CVO-EUROPE

AOb es darum geht, einen Kunden über den gesamten Projektzeitraum zu begleiten oder ihn nur punktuell beim Erarbeiten von Auditunterlagen für die FDA zu unterstützen, die Projekte bei CVO-EUROPE bedeuten immer auch Vielfältigkeit. Vielfältigkeit der industriellen Kontexte (Pharmazie, Chemie, Medizinprodukte…), der Arbeitsbereiche (Labor, Produktion, Studien, Projekte…), der Berater und der Kundenanlagen.

 
Mit der Arbeit bei CVO-EUROPE kann ich ständig meine Effizienz weiterentwickeln, über die aktuellen Technologien informiert bleiben, jeden Tag einen neuen Auftrag beginnen und zugleich steht mir ein zuverlässiger Erfahrungspool zur Verfügung.
Laurence, seit 1998 Beraterin bei CVO-EUROPE

Als ich bei CVO-EUROPE anfing, wurde ich auf den Integrationstagen empfangen, bei denen ich die Funktionsweise des Unternehmens, die Tools für uns Berater sowie die verschiedenen Leistungen verstehen konnte, die wir im Gesundheitssektor anbieten.
Diese Tage haben mir Informationen zu den Hilfsmitteln geliefert, die Beratern während eines Auftrags zur Verfügung stehen (Kostenmanagement, Konsultieren von rechtlichen Verordnungen, Intranet, Kompetenzzentrum). Diese Integration hat auch dazu beigetragen, dass ich meinen ersten Auftrag bestmöglichen angehen konnte.
Jessica, seit 2007 Beraterin bei CVO-EUROPE

Menschliches Unternehmen
Sehr gutes Arbeitsklima. Das Personal bei CVO spiegelt die Werte wider, die das Unternehmen kommuniziert. Alle sind sympathisch, aufmerksam und hilfsbereit. Man fühlt sich verstanden und anerkannt, alle (begründeten) Vorschläge sind willkommen. Bei CVO gibt es echte Aufgeschlossenheit.
Katia, seit 2014 Mitarbeiterin in der Personalabteilung bei CVO-EUROPE

Ob die Steuerung der pharmazeutischen Validierung von Lager- und Verteilanlagen von Medizinalgas in Spanien, die langfristige Begleitung eines IT-Beauftragten bei der Anpassung seiner Abteilung an die bestehenden Richtlinien oder die Schulung von Kunden in Paris, mit CVO-EUROPE kann ich vielfältigste Erfahrungen in ganz verschiedenen Umgebungen sammeln. Das gefällt mir: die Vielfältigkeit der Aufträge, Zusammenhänge, Kunden, und jedes Mal stellt man sich einer neuen Herausforderung. Das hat mich noch nie enttäuscht
Silvio, seit 1998 Berater bei CVO-EUROPE



Top